Aus- und Weiterbildung


senkrecht

Tatjana Hefke, geb. 1968
Staatl. anerkannte Logopädin - Stimmtrainerin - Systemaufstellerin


1992 Examen zur staatl. anerkannten Logopädin,
15–jährige Beruftätigkeit in verschiedenen Bereichen der Logopädie
Freie Praxen in Bonn, Siegburg und Bergisch Gladbach mit dem Schwerpunkt Stimmtherapie

Berufsbegleitende Kurse bei Ingeborg Stengel (München) in Personaler Stimmtherapie ( 1996 abgeschlossen )

Berufsbegleitende Weiterbildung durch Dr. Wilfried Nelles (Marmagen)
in systemischen Familienaufstellungen ( 1998 - 2001 )

 

Seit Januar 2009 berufsbegleitende Weiterbildung zum Voice – Coach

© DA in Düsseldorf   

 

   Von Juni 2011 bis Januar 2013 - Fortbildung zur “angewandten
   Stimmphysiologie“ am Lichtenberger Institut mit Abschluss und
   Erhalt des “Zertifikats für angewandte Stimmphysiologie nach der
   Lichtenberger Methode“

 

  Seit März 2014 zertifizierte LSVT Therapeutin ( bei Morbus Parkinson)

 

   Aktuell: Zulassung zum Studiengang    “Lichtenberger Stimmpädagogin“
   Beginn: Oktober 2014

 


Kurse – Beratung – Training

 


senkrecht2
Seit 2001 Durchführung von Systemaufstellungskursen und Einzelberatung für alle Anliegen und bei Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen

Seit 2003  Stimmtraining für Berufssprecher und Dozenten bei Bildungsstätten in Köln / Bonn

Seit 2006 Gruppen- und Einzelstimmtraining in Firmen,wie Novell,msx international; Opus 1- Gesellschaft für Unternehmensberatung und Training

 

 

Mitgliedschaften in Netzwerken und Verbänden

 

senkrecht3

Mitglied im DBL Deutscher Bundesverband für Logopädie

Referentin und Teammitglied im Geburtshaus Bonn


Mitglied und stellvertretende Leitung der Arbeitsgruppe Einzelarbeit der Regionalgruppe NRW

 

Referentin auf der Regionalgruppentagung der DGFS ( Flyer )

 

Referentin des DGS (Deutsche Gesellschaft für Sprachpädagogik)

Kongress in Köln 2006

 

Mitglied in der Lernwerkstatt Organisationsaufstellungen

 

 

Aktuelle Veröffentlichung:

 

“Wenn die Bindung stärker ist als die Sprache   - Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen auch systemisch betrachtet“ erschienen in dem Tagungsband  „Sprache Emotion Bewusstheit“
(Schulz Kircher Verlag 2006   Hrsg. Reiner Bahr/Claudia Iven)

Hier gehts zur Leseprobe!

 

Zusammenarbeit mit folgenden Praxen:


Carola Rüd – Craniosakrale Therapie
Kristin Tschersich Autogenes Training
Dr. Thomas Heucke